Ralph Frey

Portrait VR Tareno AG Ralph Frey

Seit Juni 2024 verstärkt Ralph Frey den Verwaltungsrat der Tareno AG. Damit wurde eine Führungspersönlichkeit mit über 30 Jahren praktischer Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor gewählt. Ralph Frey verfügt neben einem Studium in Betriebsökonomie an der HWZ über einen beeindruckenden Erfahrungsschatz im Private Banking, im Umgang mit institutionellen Kunden und Firmenkunden sowie in der Vermögensverwaltung im In- und Ausland.

Nach der Banklehre bei der Crédit Suisse in Zürich wechselte Ralph Frey 1989 ins Firmenkundengeschäft zur SBV, heute UBS. Im Rahmen eines internationalen Mobility Programms der UBS verbrachte Ralph Frey ein Jahr bei CCF (Crédit Commercial de France) in Paris. Zurück bei der UBS war er in verschiedenen Führungspositionen tätig, unter anderem im Bereich vermögende Privatkunden in Zürich, im Firmenkundengeschäft sowie als Managing Director in der Vermögensverwaltung für Deutschland. Ralph Frey war zudem Mitglied im Management Committee der Vermögensverwaltung Europa von UBS.

Der verheiratete Vater zweier erwachsener Kinder geniesst die Freizeit auf dem Mountain Bike.