Neue Investitionen gegen Wasserstress

Die dramatischen Bilder aus Deutschland diesen Sommer sind noch immer präsent. Auch andere Wetterextreme verdeutlichen die Notwendigkeit einer robusten Wasserinfrastruktur. Spezialisierte Unternehmen sollten von den bereits angestossenen Investitionen profitieren. Beispiele dafür liefert Ihnen Fondsmanager Stefan Schütz in diesem Beitrag.
Bild Rheinschlucht